Aktiv

frau geht durch den herbstwald

Die faszinierende und vielfältige Natur im Dreiländereck können Sie mit zahlreichen Aktivmöglichkeiten erleben. Ob Wandern, Radfahren, Golfen oder eine andere Sportart: Hier lassen die im wahrsten Sinne des Wortes grenzenlosen Möglichkeiten keine Wünsche offen. Auch das Thema Bier lässt sich mit Bewegung an der frischen Luft verbinden, wie der Bierweg von Vilshofen an der Donau nach Aldersbach und die Bierpfade in Pilsen zeigen.

Bierpfade durch die Region Pilsen

Machen Sie sich auf den Weg und entdecken Sie Pilsen auf den Spuren des Bieres! Die Tourismusverwaltung der Region hat mit den Bierpfaden sechs Touren zusammengestellt, auf denen Sie verschiedene Aspekte des goldenen Getränks erwandern (oder auch er-fahren) und dabei mehr von der Region entdecken können. Erkunden Sie so z. B. die Quelle des regionalen Bieres auf dem Weg „Zur Pilsner Klassik und zu einzigartigen Köstlichkeiten“ oder besuchen Sie die älteste Brauerei Westböhmens mit der Tour „Zum Goldenen Nass Stammwürze 11“. Und ganz nebenbei führen die Wege Sie an bezaubernden Sehenswürdigkeiten und Natureindrücken vorbei.

Die dazugehörige Broschüre mit Karten finden Sie auf Deutsch und Tschechisch hier:

BierRadlWeg Vilshofen an der Donau – Aldersbach

Radfahren und Bier – was auf den ersten Blick nicht unbedingt zusammengehört, kann doch eine erlebnisreiche Kombination sein. Und so wurde der Vilstalradweg zwischen Vilshofen an der Donau und Aldersbach im Zeichen des bayerischen Nationalgetränks zum „BierRadlWeg“. Auf rund 13 Kilometern werden die Benutzer des Radwegs mit verschiedenen Objekten am Weg über das Thema Bier (und was so dazugehört) informiert.

Startpunkt ist am Bootshafen in Vilshofen an der Donau. Hier kann man bereits das erste Objekt zum Thema Bier bewundern – ein Portal aus Bierkästen.